[ - Collapse All ]
verhüllen  

ver|hụ̈l|len <sw. V.; hat> [mhd. verhüllen]:
a)mit etw. umhüllen, in etw. einhüllen, um jmdn., etw. zu verbergen, den Blicken zu entziehen: sich mit einem Tuch v.; das Gesicht mit einem Schleier v.; sein Haupt v. (früher; als Zeichen der Trauer, Demut, göttlicher Verehrung); tief verhüllte Frauen; ein verhüllender (Sprachw.; euphemistischer) Ausdruck; eine verhüllte (versteckte) Drohung;

b)durch sein Vorhandensein machen, bewirken, dass etw. verhüllt (a) ist: ein Schleier verhüllte ihr Gesicht; der Umhang verhüllte sie bis zu den Füßen; Wolken verhüllten die Bergspitzen; ein Geheimnis v.
verhüllen  

ver|hụ̈l|len
verhüllen  

einhüllen, nicht sehen lassen, überdecken, umhüllen, umwölken, unsichtbar machen, verbergen, verborgen halten, verdecken, vermummen, verpacken, verschleiern; (fam.): einmummeln.
[verhüllen]
[verhülle, verhüllst, verhüllt, verhüllte, verhülltest, verhüllten, verhülltet, verhüllest, verhüllet, verhüll, verhüllend, verhuellen]
verhüllen  

ver|hụ̈l|len <sw. V.; hat> [mhd. verhüllen]:
a)mit etw. umhüllen, in etw. einhüllen, um jmdn., etw. zu verbergen, den Blicken zu entziehen: sich mit einem Tuch v.; das Gesicht mit einem Schleier v.; sein Haupt v. (früher; als Zeichen der Trauer, Demut, göttlicher Verehrung); tief verhüllte Frauen; ein verhüllender (Sprachw.; euphemistischer) Ausdruck; eine verhüllte (versteckte) Drohung;

b)durch sein Vorhandensein machen, bewirken, dass etw. verhüllt (a) ist: ein Schleier verhüllte ihr Gesicht; der Umhang verhüllte sie bis zu den Füßen; Wolken verhüllten die Bergspitzen; ein Geheimnis v.
verhüllen  

[sw. V.; hat] [mhd. verhüllen]: a) mit etw. umhüllen, in etw. einhüllen, um jmdn., etw. zu verbergen, den Blicken zu entziehen: sich mit einem Tuch v.; das Gesicht mit einem Schleier v.; sein Haupt v. (früher; als Zeichen der Trauer, Demut, göttlicher Verehrung); tief verhüllte Frauen; Ü ein verhüllender (Sprachw.; euphemistischer) Ausdruck; eine verhüllte (versteckte) Drohung; b) durch sein Vorhandensein machen, bewirken, dass etw. verhüllt (a) ist: ein Schleier verhüllte ihr Gesicht; der Umhang verhüllte sie bis zu den Füßen; Wolken verhüllten die Bergspitzen; Ü ein Geheimnis v.
verhüllen  

verhüllen, verschleiern
[verschleiern]
verhüllen  

v.
<V.t.; hat> (unter einer Hülle) verbergen, (mit einer Hülle) bedecken; <fig.> freundlicher, höflicher darstellen, als es in Wirklichkeit ist, beschönigen; sich ~ sich (das Gesicht) bedecken; sein Haupt ~ (zum Zeichen der Trauer)<früher; noch poet.>; sich das Gesicht mit einem Schleier ~; sich den Kopf mit einem Tuch ~; die Berge sind von Wolken verhüllt; ~der Ausdruck sprachl. Beschönigung, Euphemismus; mit kaum verhülltem Hass
[ver'hül·len]
[verhülle, verhüllst, verhüllt, verhüllen, verhüllte, verhülltest, verhüllten, verhülltet, verhüllest, verhüllet, verhüll, verhüllt, verhüllend]