[ - Collapse All ]
verhaftet  

ver|hạf|tet <Adj.>: [in geistiger Hinsicht] so sehr unter dem Einfluss, der Einwirkung von etw. stehend, dass man sich nicht davon lösen kann, davon bestimmt wird: eine ihrer Zeit -e Autorin; [in] der Tradition v. sein.
verhaftet  

ver|hạf|tet (auch für eng verbunden); einer Sache verhaftet sein
verhaftet  

ver|hạf|tet <Adj.>: [in geistiger Hinsicht] so sehr unter dem Einfluss, der Einwirkung von etw. stehend, dass man sich nicht davon lösen kann, davon bestimmt wird: eine ihrer Zeit -e Autorin; [in] der Tradition v. sein.
verhaftet  

Adj.: [in geistiger Hinsicht] so sehr unter dem Einfluss, der Einwirkung von etw. stehend, dass man sich nicht davon lösen kann, davon bestimmt wird: eine ihrer Zeit -e Autorin; [in] der Tradition v. sein.