[ - Collapse All ]
verkapseln  

ver|kạp|seln <sw. V.; hat>:
a) <sich + v.> sich in einer Hülle, Kapsel abschließen, sich einkapseln: die Trichinen verkapseln sich in der Muskulatur; eine verkapselte (Med.; geschlossene) Tuberkulose; warum verkapselst du dich so?;

b)(selten) in einer Hülle, Kapsel abschließen, einkapseln: die Granatsplitter werden im Gewebe verkapselt.
verkapseln  

ver|kạp|seln <sw. V.; hat>:
a) <sich + v.> sich in einer Hülle, Kapsel abschließen, sich einkapseln: die Trichinen verkapseln sich in der Muskulatur; eine verkapselte (Med.; geschlossene) Tuberkulose; warum verkapselst du dich so?;

b)(selten) in einer Hülle, Kapsel abschließen, einkapseln: die Granatsplitter werden im Gewebe verkapselt.
verkapseln  

[sw. V.; hat]: a) [sich + v.] sich in einer Hülle, Kapsel abschließen, sich einkapseln: die Trichinen verkapseln sich in der Muskulatur; eine verkapselte (Med.; geschlossene) Tuberkulose; Ü warum verkapselst du dich so?; b) (selten) in einer Hülle, Kapsel abschließen, einkapseln: die Granatsplitter werden im Gewebe verkapselt.
verkapseln  

v.
<V.refl.; hat> sich ~ sich einkapseln, sich in eine Kapsel einschließen(Tuberkulosebakterien); <fig.> sich von den anderen absondern, sich in sich selbst zurückziehen; verkapselt <fig.> sehr verschlossen;
[ver'kap·seln]
[verkapsle, verkapsele, verkapselst, verkapselt, verkapseln, verkapselte, verkapseltest, verkapselten, verkapseltet, verkapselt, verkapselnd]