[ - Collapse All ]
verklausulieren  

ver|klau|su|lie|ren:

1.mit (zahlreichen) Klauseln, Vorbehalten o. Ä. versehen.


2.verwickelt u. daher nur schwer verständlich formulieren
verklausulieren  

ver|klau|su|lie|ren <sw. V.; hat>:

1. mit (zahlreichen) Klauseln, Vorbehalten, einschränkenden od. erweiternden Bestimmungen o. Ä. versehen: einen Vertrag v.


2.verwickelt u. daher nur schwer verständlich formulieren, ausdrücken: er versuchte das Eingeständnis seiner Schuld geschickt zu v.; sich verklausuliert ausdrücken.
verklausulieren  

ver|klau|su|lie|ren (schwer verständlich formulieren; mit vielen Vorbehalten versehen)
verklausulieren  

kompliziert/schwer verständlich formulieren, schwer verstehbar darstellen, unklar/unverständlich ausdrücken, verschlüsseln.
[verklausulieren]
verklausulieren  

ver|klau|su|lie|ren <sw. V.; hat>:

1. mit (zahlreichen) Klauseln, Vorbehalten, einschränkenden od. erweiternden Bestimmungen o. Ä. versehen: einen Vertrag v.


2.verwickelt u. daher nur schwer verständlich formulieren, ausdrücken: er versuchte das Eingeständnis seiner Schuld geschickt zu v.; sich verklausuliert ausdrücken.
verklausulieren  

[sw. V.; hat]: 1. mit (zahlreichen) Klauseln, Vorbehalten, einschränkenden od. erweiternden Bestimmungen o.Ä. versehen: einen Vertrag v. 2. verwickelt u. daher nur schwer verständlich formulieren, ausdrücken: er versuchte das Eingeständnis seiner Schuld geschickt zu v.; sich verklausuliert ausdrücken.