[ - Collapse All ]
verkleben  

ver|kle|ben <sw. V.>:

1.a) klebrig werden; von klebriger Masse bedeckt werden u. aneinanderkleben, zusammenkleben <ist>: beim Färben verkleben die Wimpern leicht;

b)bewirken, dass etw. klebrig wird, aneinanderklebt, zusammenklebt <hat>: der Schweiß und der Staub verklebten ihm die Augenlider; verklebte Haare; ein [von Schweiß] verklebtes Hemd; verklebte (klebrige) Hände.



2.zukleben <hat>: die Wunde mit Heftpflaster v.; ein [mit Papier] verklebtes Schaufenster.


3.festkleben (2) <hat>: den Fußbodenbelag v.


4.durch vielfaches [Auf]kleben verbrauchen <hat>: wir haben alle Tapetenrollen verklebt.
verkleben  

ver|kle|ben
verkleben  


1. a) klebrig werden, zusammenkleben; (ugs.): zusammenpappen; (landsch.): verbacken; (Med.): konglutinieren.

b) verleimen, zusammenkleben; (ugs.): verkleistern, zusammenpappen.

2. zukleben; (ugs.): zupappen.

[verkleben]
[verklebe, verklebst, verklebt, verklebte, verklebtest, verklebten, verklebtet, verklebest, verklebet, verkleb, verklebend]
verkleben  

ver|kle|ben <sw. V.>:

1.
a) klebrig werden; von klebriger Masse bedeckt werden u. aneinanderkleben, zusammenkleben <ist>: beim Färben verkleben die Wimpern leicht;

b)bewirken, dass etw. klebrig wird, aneinanderklebt, zusammenklebt <hat>: der Schweiß und der Staub verklebten ihm die Augenlider; verklebte Haare; ein [von Schweiß] verklebtes Hemd; verklebte (klebrige) Hände.



2.zukleben <hat>: die Wunde mit Heftpflaster v.; ein [mit Papier] verklebtes Schaufenster.


3.festkleben (2) <hat>: den Fußbodenbelag v.


4.durch vielfaches [Auf]kleben verbrauchen <hat>: wir haben alle Tapetenrollen verklebt.
verkleben  

[sw. V.]: 1. a) klebrig werden; von klebriger Masse bedeckt werden u. aneinander kleben, zusammenkleben [ist]: beim Färben verkleben die Wimpern leicht; b) bewirken, dass etw. klebrig wird, aneinander klebt, zusammenklebt [hat]: der Schweiß und der Staub verklebten ihm die Augenlider; verklebte Haare; ein [von Schweiß] verklebtes Hemd; verklebte (klebrige) Hände. 2. zukleben [hat]: die Wunde mit Heftpflaster v.; ein [mit Papier] verklebtes Schaufenster. 3. festkleben (2): den Fußbodenbelag v. 4. durch vielfaches [Auf]kleben verbrauchen: wir haben alle Tapetenrollen verklebt.
verkleben  

v.
1 <V.t.; hat> mit Klebstoff od. einem anderen Material zukleben, schließen, bedecken; einen Riss im Papier ~; eine Wunde ~ mit Heftpflaster zukleben;
2 <V.i.; ist> sich durch klebrige Absonderung schließen; durch klebrige Beschaffenheit aneinander haften; von Eiter verklebte Augen; miteinander verklebte Blätter; der Verband ist verklebt
[ver'kle·ben]
[verklebe, verklebst, verklebt, verkleben, verklebte, verklebtest, verklebten, verklebtet, verklebest, verklebet, verkleb, verklebt, verklebend]