[ - Collapse All ]
verkrümeln  

ver|krü|meln <sw. V.; hat> [eigtl. = sich in Krümel auflösen, krümelweise verschwinden]:

1.in Krümeln verstreuen: Kuchen [über den Tisch] v.


2.<v. + sich> (ugs.) sich unauffällig u. unbemerkt entfernen: ich glaube, er hat sich verkrümelt.
verkrümeln  

ver|krü|meln, sich (ugs. für sich unauffällig entfernen)
verkrümeln  

das Weite suchen, sich davonschleichen, sich entfernen, fliehen, flüchten, sich fortschleichen, sich fortstehlen, sich schleichen, verschwinden, weglaufen, sich wegschleichen, sich wegstehlen; (ugs.): sich abseilen, sich absetzen, sich aus dem Staub machen, auskneifen, sich davonmachen, die Platte putzen, sich dünnmachen, sich fortmachen, Leine ziehen, sich [seitwärts] in die Büsche schlagen, stiften gehen, sich verdrücken, verduften, sich verdünnisieren, sich verziehen, von der Bildfläche verschwinden, sich wegmachen; (österr. ugs.): sich verzupfen; (ugs. scherzh.): sich verflüchtigen; (ugs. abwertend): sich verpfeifen; (salopp): abhauen, die/eine Fliege machen, die Flatter/Mücke machen, die Kurve kratzen, sich verpissen, sich verschiffen, sich vom Acker machen; (landsch. salopp): sich verpieseln.
[verkrümeln, sich]
[sich verkrümeln, verkrümeln sich]
verkrümeln  

ver|krü|meln <sw. V.; hat> [eigtl. = sich in Krümel auflösen, krümelweise verschwinden]:

1.in Krümeln verstreuen: Kuchen [über den Tisch] v.


2.<v. + sich> (ugs.) sich unauffällig u. unbemerkt entfernen: ich glaube, er hat sich verkrümelt.
verkrümeln  

[sw. V.; hat] [eigtl.= sich in Krümel auflösen, krümelweise verschwinden]: 1. in Krümeln verstreuen: Kuchen [über den Tisch] v. 2. [v. + sich] (ugs.) sich unauffällig u. unbemerkt entfernen: ich glaube, er hat sich verkrümelt.
verkrümeln  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> in Krümeln umherstreuen; Brot auf dem Tisch, dem Fußboden ~
2 <V.refl.; fig.; umg.> sich ~ verschwinden, so dass man es nicht gleich findet(Gegenstand); sich nach u. nach, unauffällig zurückziehen, nach u. nach verschwinden; die beiden haben sich im Park verkrümelt; ich möchte wissen, wohin sich mein Schlüssel verkrümelt hat
[ver'krü·meln]
[verkrümele, verkrümelst, verkrümelt, verkrümeln, verkrümelte, verkrümeltest, verkrümelten, verkrümeltet, verkrümelt, verkrümelnd]