[ - Collapse All ]
Vermögensbildung  

Ver|mö|gens|bil|dung, die (Fachspr.): Bildung, Entstehung von Vermögen (2) bei Arbeitnehmern durch langfristiges Sparen, das vom Staat u. vom Arbeitgeber gefördert wird.
Vermögensbildung  

Ver|mö|gens|bil|dung
Vermögensbildung  

Ver|mö|gens|bil|dung, die (Fachspr.): Bildung, Entstehung von Vermögen (2) bei Arbeitnehmern durch langfristiges Sparen, das vom Staat u. vom Arbeitgeber gefördert wird.
Vermögensbildung  

n.
<f. 20; unz.> Bildung von Vermögen bei Arbeitnehmern durch langfristiges Sparen, wobei vom Staat Steuervorteile u. Prämien od. vom Arbeitgeber zweckgebundene Sonderzuwendungen gewährt werden
[Ver'mö·gens·bil·dung]
[Vermögensbildungen]