[ - Collapse All ]
vermanschen  

ver|mạn|schen <sw. V.; hat> (ugs.): [in nicht harmonisierender Weise] ineinandermengen, miteinander vermengen [u. dadurch verderben]: das Essen v.; eine vermanschte Figur haben.
vermanschen  

ver|mạn|schen (ugs. für vermischen)
vermanschen  

ver|mạn|schen <sw. V.; hat> (ugs.): [in nicht harmonisierender Weise] ineinandermengen, miteinander vermengen [u. dadurch verderben]: das Essen v.; eine vermanschte Figur haben.
vermanschen  

[sw. V.; hat] (ugs.): [in nicht harmonisierender Weise] ineinander mengen, miteinander vermengen [u. dadurch verderben]: das Essen v.; Ü eine vermanschte Figur haben.