[ - Collapse All ]
vermarkten  

ver|mạrk|ten <sw. V.; hat>:

1. [an die Öffentlichkeit bringen u.] ein gutes Geschäft daraus machen: das Privatleben bekannter Persönlichkeiten v.


2.(Wirtsch.) (für den Verbrauch bedarfsgerecht zubereitet) auf den Markt bringen: ein Produkt, eine Ware v.
vermarkten  

ver|mạrk|ten (Wirtsch. [bedarfsgerecht zubereitet] auf den Markt bringen)
vermarkten  

ver|mạrk|ten <sw. V.; hat>:

1. [an die Öffentlichkeit bringen u.] ein gutes Geschäft daraus machen: das Privatleben bekannter Persönlichkeiten v.


2.(Wirtsch.) (für den Verbrauch bedarfsgerecht zubereitet) auf den Markt bringen: ein Produkt, eine Ware v.
vermarkten  

[sw. V.; hat]: 1. [an die Öffentlichkeit bringen u.] ein gutes Geschäft daraus machen: das Privatleben bekannter Persönlichkeiten v. 2. (Wirtsch.) (für den Verbrauch bedarfsgerecht zubereitet) auf den Markt bringen: ein Produkt, eine Ware v.
vermarkten  

v.
<V.t.; hat> (als Verkaufsobjekt) auf den Markt bringen; Vieh ~; einen Schlager ~; jmdn. ~ <fig.; umg.> in der Öffentlichkeit bekannt machen u. Geld mit ihm verdienen; einen erfolgreichen Sportler ~
[ver'mark·ten]
[vermarkte, vermarktest, vermarktet, vermarkten, vermarktete, vermarktetest, vermarkteten, vermarktetet, vermarkt, vermarktet, vermarktend]