[ - Collapse All ]
vernunftwidrig  

ver|nụnft|wid|rig <Adj.>: menschlicher Vernunft nicht entsprechend.
vernunftwidrig  

ver|nụnft|wid|rig
vernunftwidrig  

absurd, folgewidrig, nicht folgerichtig, unschlüssig, widersinnig, widersprüchlich, widerspruchsvoll; (geh.): sinnwidrig; (bildungsspr.): irrational, paradox; (bes. Philos.): kontradiktorisch.
[vernunftwidrig]
[vernunftwidriger, vernunftwidrige, vernunftwidriges, vernunftwidrigen, vernunftwidrigem, vernunftwidrigerer, vernunftwidrigere, vernunftwidrigeres, vernunftwidrigeren, vernunftwidrigerem, vernunftwidrigster, vernunftwidrigste, vernunftwidrigstes, vernunftwidrigsten, vernunftwidrigstem]
vernunftwidrig  

ver|nụnft|wid|rig <Adj.>: menschlicher Vernunft nicht entsprechend.
vernunftwidrig  

Adj.: menschlicher Vernunft nicht entsprechend.