[ - Collapse All ]
verpäppeln  

ver|pạ̈p|peln (ugs. für verzärteln); du verpäppelst dich
verpäppeln  

n.
<V.t.; hat; umg.> verweichlichen [päppeln]
[ver'päp·peln]
[verpäppelns, verpäpple, verpäppele, verpäppelst, verpäppelt, verpäppeln, verpäppelte, verpäppeltest, verpäppelten, verpäppeltet, verpäppelt, verpäppelnd]