[ - Collapse All ]
verrauschen  

ver|rau|schen <sw. V.; ist> [mhd. verrūschen]: (von einem rauschenden o. ä. Geräusch) allmählich aufhören, nachlassen: der Beifall verrauschte; die Feierlichkeiten sind verrauscht.
verrauschen  

ver|rau|schen <sw. V.; ist> [mhd. verrūschen]: (von einem rauschenden o. ä. Geräusch) allmählich aufhören, nachlassen: der Beifall verrauschte; die Feierlichkeiten sind verrauscht.
verrauschen  

[sw. V.; ist] [mhd. verruschen]: (von einem rauschenden o.ä. Geräusch) allmählich aufhören, nachlassen: der Beifall verrauschte; Ü die Feierlichkeiten sind verrauscht.
verrauschen  

v.
<V.i.; ist> aufhören zu rauschen; <fig.> vergehen (Leidenschaft); der Beifall verrauschte
[ver'rau·schen]
[verrausche, verrauschst, verrauscht, verrauschen, verrauschte, verrauschtest, verrauschten, verrauschtet, verrauschest, verrauschet, verrausch, verrauscht, verrauschend]