[ - Collapse All ]
verriegeln  

ver|rie|geln <sw. V.; hat> [mhd. verrigelen]: mit einem Riegel verschließen: die Fenster v.; die Tür war von innen verriegelt; sich in seinem Zimmer v.
verriegeln  

abriegeln, abschließen, den Riegel vorlegen/vorschieben, zuriegeln, zuschließen; (südd., österr.): zusperren; (südd., westmd., österr.): absperren; (österr., sonst landsch.): versperren.
[verriegeln]
[verriegle, verriegele, verriegelst, verriegelt, verriegelte, verriegeltest, verriegelten, verriegeltet, verriegelnd]
verriegeln  

ver|rie|geln <sw. V.; hat> [mhd. verrigelen]: mit einem Riegel verschließen: die Fenster v.; die Tür war von innen verriegelt; sich in seinem Zimmer v.
verriegeln  

[sw. V.; hat] [mhd. verrigelen]: mit einem Riegel verschließen: die Fenster v.; die Tür war von innen verriegelt; sich in seinem Zimmer v.
verriegeln  

v.
<V.t.; hat> mit Riegel verschließen, versperren, sichern (Tür, Fenster)
[ver'rie·geln]
[verriegle, verriegele, verriegelst, verriegelt, verriegeln, verriegelte, verriegeltest, verriegelten, verriegeltet, verriegelt, verriegelnd]