[ - Collapse All ]
Versöhnungsfest  

Ver|söh|nungs|fest, das (jüd. Rel.): Jom Kippur.
Versöhnungsfest  

Ver|söh|nungs|fest (jüd. Rel.)
Versöhnungsfest  

Ver|söh|nungs|fest, das (jüd. Rel.): Jom Kippur.
Versöhnungsfest  

n.
<n. 11> Ver'söh·nungs·tag <m. 1> Jom Kippur, hoher jüd. Feiertag (nach 3. Buch Mose, Kap. 16,22.23) am 10. des 7. Monats (September/Oktober), an dem früher das Volk entsühnt wurde, indem man seine Sünden symbolisch dem „Sündenbock“ auflegte, der dann in die Wüste getrieben wurde; heute Buß-, Bet- u. Fastentag
[Ver'söh·nungs·fest]
[Versöhnungsfestes, Versöhnungsfests, Versöhnungsfeste, Versöhnungsfesten, Versöhnungstag, Versöhnungstages, Versöhnungstags, Versöhnungstage, Versöhnungstagen]