[ - Collapse All ]
verscheißern  

ver|schei|ßern <sw. V.; hat> (salopp): veralbern, zum Narren halten: von dir lasse ich mich nicht v.
verscheißern  

ver|schei|ßern (derb für zum Narren halten); ich verscheißere
verscheißern  

ver|schei|ßern <sw. V.; hat> (salopp): veralbern, zum Narren halten: von dir lasse ich mich nicht v.
verscheißern  

[sw. V.; hat] (salopp): veralbern, zum Narren halten: von dir lasse ich mich nicht v.
verscheißern  

v.
<V.t.; hat; derb> zum Narren halten, necken
[ver'schei·ßern]
[verscheißere, verscheißerst, verscheißert, verscheißern, verscheißerte, verscheißertest, verscheißerten, verscheißertet, verscheißert, verscheißernd]