[ - Collapse All ]
verschl  

ver|schla|fen; ich habe [mich] verschlafen

ver|schla|fen; er sieht verschlafen aus

ver|schla|gen; es verschlägt mir die Sprache; es verschlägt (landsch. für nützt) nichts