[ - Collapse All ]
verschwistern  

ver|schwịs|tern <sw. V.; hat> [2: mhd. verswistern]:

1.eng miteinander verbinden: zwei Reedereien v.; der ideelle war stark mit dem finanziellen Aufwand verschwistert.


2.<v. + sich> sich als, wie Geschwister miteinander verbinden.


3.

*[miteinander] verschwistert sein (Geschwister sein).
verschwistern  

ver|schwịs|tern <sw. V.; hat> [2: mhd. verswistern]:

1.eng miteinander verbinden: zwei Reedereien v.; der ideelle war stark mit dem finanziellen Aufwand verschwistert.


2.<v. + sich> sich als, wie Geschwister miteinander verbinden.


3.

*[miteinander] verschwistert sein (Geschwister sein).
verschwistern  

[sw. V.; hat] [2: mhd. verswistern]: 1. eng miteinander verbinden: zwei Reedereien v.; der ideelle war stark mit dem finanziellen Aufwand verschwistert. 2. [v. + sich] sich als, wie Geschwister miteinander verbinden. 3. *[miteinander] verschwistert sein (Geschwister sein).
verschwistern  

v.
ver'schwis·tern <V.t.; hat; meist im Perf. Pass.> als od. wie Geschwister verbinden; <fig.> eng verbinden; die beiden sind verschwistert
[ver'schwi·stern,]
[verschwistere, verschwisterst, verschwistert, verschwistern, verschwisterte, verschwistertest, verschwisterten, verschwistertet, verschwistert, verschwisternd]