[ - Collapse All ]
verschwitzen  

ver|schwịt|zen <sw. V.; hat> [mhd. verswitzen; 2: eigtl. = wie durch Schwitzen, beim Schwitzen verlieren]:

1.durch-, nass schwitzen: sein Hemd v.; <meist im 2. Part.:> ein verschwitztes Gesicht; die Kleidung ist verschwitzt; verschwitzt aus dem Zug steigen.


2.(ugs.) (ein Vorhaben o. Ä.) vergessen, versäumen: einen Termin v.; ich habe deinen Geburtstag verschwitzt; ich habe [es] total verschwitzt, sie anzurufen.
verschwitzen  

ver|schwịt|zen (ugs. auch für vergessen); verschwitzt
verschwitzen  


1. durchschwitzen, nass schwitzen.

2. nicht denken, vergessen, versäumen; (ugs.): verdusseln, verschlafen, verschusseln; (ugs., meist abwertend): verbummeln; (landsch.): verbaseln; (Papierdt.): verabsäumen.

[verschwitzen]
verschwitzen  

ver|schwịt|zen <sw. V.; hat> [mhd. verswitzen; 2: eigtl. = wie durch Schwitzen, beim Schwitzen verlieren]:

1.durch-, nass schwitzen: sein Hemd v.; <meist im 2. Part.:> ein verschwitztes Gesicht; die Kleidung ist verschwitzt; verschwitzt aus dem Zug steigen.


2.(ugs.) (ein Vorhaben o. Ä.) vergessen, versäumen: einen Termin v.; ich habe deinen Geburtstag verschwitzt; ich habe [es] total verschwitzt, sie anzurufen.
verschwitzen  

[sw. V.; hat] [mhd. verswitzen; 2: eigtl.= wie durch Schwitzen, beim Schwitzen verlieren]: 1. durch-, nass schwitzen: sein Hemd v.; [meist im 2. Part.:] ein verschwitztes Gesicht; die Kleidung ist verschwitzt; verschwitzt aus dem Zug steigen. 2. (ugs.) (ein Vorhaben o.Ä.) vergessen, versäumen: einen Termin v.; ich habe deinen Geburtstag verschwitzt; ich habe [es] total verschwitzt, sie anzurufen.
verschwitzen  

v.
<V.t.; hat> durch Schwitzen feucht machen od. beflecken; etwas ~ <fig.; umg.> (zu tun) vergessen; das habe ich leider verschwitzt <fig.; umg.>; ich habe die Verabredung völlig verschwitzt <fig.; umg.>; verschwitztes Hemd; du bist ja ganz verschwitzt
[ver'schwit·zen]
[verschwitze, verschwitzt, verschwitzen, verschwitzte, verschwitztest, verschwitzten, verschwitztet, verschwitzest, verschwitzet, verschwitz, verschwitzt, verschwitzend]