[ - Collapse All ]
verschwollen  

ver|schwọl|len <Adj.> [adj. 2. Part. von veraltet verschwellen = aufquellen lassen]: stark angeschwollen: vom Weinen -e Augen haben; das Gesicht des Boxers war v.
verschwollen  

ver|schwọl|len <Adj.> [adj. 2. Part. von veraltet verschwellen = aufquellen lassen]: stark angeschwollen: vom Weinen -e Augen haben; das Gesicht des Boxers war v.
verschwollen  

Adj. [adj. 2. Part. von veraltet verschwellen= aufquellen lassen]: stark angeschwollen: vom Weinen -e Augen haben; das Gesicht des Boxers war v.