[ - Collapse All ]
versenden  

ver|sẹn|den <unr. V.; versandte/(seltener:) versendete, hat versandt/(seltener:) versendet> [mhd. versenden, ahd. farsentan]: an einen größeren Kreis von Personen senden: Warenproben, Prospekte v.
versenden  

abschicken, absenden, fortschicken, schicken, spedieren, übersenden, verschicken, wegschicken, zuschicken, zusenden; (geh.): senden; (österr. Amtsspr.): aussenden; (Wirtsch.): effektuieren.
[versenden]
[versende, versendest, versendet, versendete, versendetest, versendeten, versendetet, versend, versendend]
versenden  

ver|sẹn|den <unr. V.; versandte/(seltener:) versendete, hat versandt/(seltener:) versendet> [mhd. versenden, ahd. farsentan]: an einen größeren Kreis von Personen senden: Warenproben, Prospekte v.
versenden  

[unr. V.; versandte/(seltener:) versendete, hat versandt/(seltener:) versendet] [mhd. versenden, ahd. farsentan]: an einen größeren Kreis von Personen senden: Warenproben v.
versenden  

v.
<V.t. 237; hat> verschicken, verfrachten; absenden; Heirats-, Todesanzeigen ~
[ver'sen·den]
[versende, versendest, versendet, versenden, versendete, versendetest, versendeten, versendetet, versend, versendet, versendend]