[ - Collapse All ]
Versicherung  

Ver|sị|che|rung, die; -, -en [mhd. versicherunge = Sicherstellung, Sicherheit]:

1.das Versichern; (1); Erklärung, dass etw. sicher, gewiss, richtig sei: eine eidesstattliche V.; jmdm. die V. geben, dass nichts geschehen werde.


2.a)Vertrag mit einer Versicherungsgesellschaft, nach dem diese gegen regelmäßige Zahlung eines Beitrags bestimmte Schäden bzw. Kosten ersetzt od. bei Tod des Versicherten den Angehörigen einen bestimmten Geldbetrag auszahlt: eine V. über 100 000 Euro gegen Feuer; eine V. abschließen, kündigen; die V. ist ausgelaufen, läuft weiter;

b)kurz für ↑ Versicherungsbeitrag : die V. beträgt 20 Euro im Monat;

c)kurz für ↑ Versicherungsgesellschaft : in diesem Fall zahlt die V. nicht;

d)das Versichern (3 a) : die V. des Wagens kostet 1 500 Euro im Jahr.

Versicherung  

Ver|sị|che|rung
Versicherung  


1. Beteuerung, Ehrenwort, Garantie, Schwur, Versprechen, Wort, Zusage, Zusicherung; (geh.): Gelöbnis.

2. (Fachspr.): Assekuranz.

[Versicherung]
[Versicherungen]
Versicherung  

Allgemein
Sonstige Begriffe
siehe auch: Versicherungsarten
Versicherung  

Ver|sị|che|rung, die; -, -en [mhd. versicherunge = Sicherstellung, Sicherheit]:

1.das Versichern; (1)Erklärung, dass etw. sicher, gewiss, richtig sei: eine eidesstattliche V.; jmdm. die V. geben, dass nichts geschehen werde.


2.
a)Vertrag mit einer Versicherungsgesellschaft, nach dem diese gegen regelmäßige Zahlung eines Beitrags bestimmte Schäden bzw. Kosten ersetzt od. bei Tod des Versicherten den Angehörigen einen bestimmten Geldbetrag auszahlt: eine V. über 100 000 Euro gegen Feuer; eine V. abschließen, kündigen; die V. ist ausgelaufen, läuft weiter;

b)kurz für ↑ Versicherungsbeitrag: die V. beträgt 20 Euro im Monat;

c)kurz für ↑ Versicherungsgesellschaft: in diesem Fall zahlt die V. nicht;

d)das Versichern (3 a): die V. des Wagens kostet 1 500 Euro im Jahr.

Versicherung  

n.
<f. 20> das Versichern, Beteuerung; Vertrag darüber, dass jmd. gegen einen regelmäßig zu zahlenden Betrag in einem bestimmten Fall den Schaden trägt; Unternehmen, das Personen u. Sachen gegen Schäden usw. versichert (Feuer~, Lebens~); eine ~ abschließen
[Ver'si·che·rung]
[Versicherungen]