[ - Collapse All ]
versippen  

ver|sịp|pen, sich <sw. V.; hat> [zu ↑ Sippe ]: durch Heirat mit einer Familie verwandt werden: <meist im 2. Part.:> mit dem Kaiserhaus versippt sein.
versippen  

ver|sịp|pen, sich <sw. V.; hat> [zu ↑ Sippe]: durch Heirat mit einer Familie verwandt werden: <meist im 2. Part.:> mit dem Kaiserhaus versippt sein.
versippen  

v.
<V.t.; hat; meist refl.> sich mit jmdm. ~ verwandt mit jmdm. werden, sich mit jmdm. verschwägern; sie sind miteinander versippt
[ver'sip·pen]
[versippe, versippst, versippt, versippen, versippte, versipptest, versippten, versipptet, versippest, versippet, versipp, versippt, versippend]