[ - Collapse All ]
versponnen  

ver|spọn|nen [2: zu ↑ verspinnen (2) ]:

1.↑ verspinnen .


2. <Adj.> wunderlich, wunderliche Gedanken habend, zum Spinnen (3 a) neigend: ein -er Utopist; sie ist etwas v.
versponnen  

ver|spọn|nen [2: zu ↑ verspinnen (2)]:

1.↑ verspinnen.


2. <Adj.> wunderlich, wunderliche Gedanken habend, zum Spinnen (3 a) neigend: ein -er Utopist; sie ist etwas v.
versponnen  

[2: zu verspinnen (2)]: 1. verspinnen. 2. Adj. wunderlich, wunderliche Gedanken habend, zum Spinnen (3 a) neigend: ein -er Utopist; sie ist etwas v.
versponnen  

adj.
<Adj.> verrückt, überspannt, wunderlich, absonderlichen Ideen anhängend; ein ~er Mensch; ~e Ansichten äußern
[ver'spon·nen]
[versponnener, versponnene, versponnenes, versponnenen, versponnenem, versponnenerer, versponnenere, versponneneres, versponneneren, versponnenerem, versponnenster, versponnenste, versponnenstes, versponnensten, versponnenstem]