[ - Collapse All ]
versprochenermaßen  

ver|sprọ|che|ner|ma|ßen (selten), ver|sprọch|ner|ma|ßen <Adv.>: wie [es] versprochen [worden ist]: ich habe ihr das Geld v. gestern überwiesen.
[versprochnermaßen]
versprochenermaßen  

ver|sprọ|che|ner|ma|ßen
versprochenermaßen  

ver|sprọ|che|ner|ma|ßen (selten), ver|sprọch|ner|ma|ßen <Adv.>: wie [es] versprochen [worden ist]: ich habe ihr das Geld v. gestern überwiesen.
[versprochnermaßen]
versprochenermaßen  

adv.
<Adv.> wie versprochen, wie zugesagt
[ver·spro·che·ner'ma·ßen]