[ - Collapse All ]
verstreben  

ver|stre|ben <sw. V.; hat>: mit (stützenden, [zusätzlichen] Halt gebenden) Streben versehen: ein Gerüst v.; <meist im 2. Part.:> ein mit Eisenstangen verstrebtes Gewölbe.
verstreben  

ver|stre|ben
verstreben  

ver|stre|ben <sw. V.; hat>: mit (stützenden, [zusätzlichen] Halt gebenden) Streben versehen: ein Gerüst v.; <meist im 2. Part.:> ein mit Eisenstangen verstrebtes Gewölbe.
verstreben  

[sw. V.; hat]: mit (stützenden, [zusätzlichen] Halt gebenden) Streben versehen: ein Gerüst v.; [meist im 2. Part.:] ein mit Eisenstangen verstrebtes Gewölbe.
verstreben  

v.
<V.t.; hat> mit Streben versehen, durch Streben stützen
[ver'stre·ben]
[verstrebe, verstrebst, verstrebt, verstreben, verstrebte, verstrebtest, verstrebten, verstrebtet, verstrebest, verstrebet, verstreb, verstrebt, verstrebend]