[ - Collapse All ]
vertauben  

ver|tau|ben (Bergmannsspr. in taubes Gestein übergehen)
vertauben  

<V.i.; ist; Bgb.> ein Erzgang vertaubt wird taub;
[ver'tau·ben]