[ - Collapse All ]
verträumen  

ver|träu|men <sw. V.; hat>: untätig, mit Träumereien verbringen, zubringen: den Sonntag im Liegestuhl v.
verträumen  

ver|träu|men
verträumen  

ver|träu|men <sw. V.; hat>: untätig, mit Träumereien verbringen, zubringen: den Sonntag im Liegestuhl v.
verträumen  

[sw. V.; hat]: untätig, mit Träumereien verbringen, zubringen: den Sonntag im Liegestuhl v.
verträumen  

v.
<V.t.; hat> mit Träumen verbringen; die Zeit ~; verträumt träumerisch, versonnen; ein verträumter Winkel abgelegener W.;
[ver'träu·men]
[verträume, verträumst, verträumt, verträumen, verträumte, verträumtest, verträumten, verträumtet, verträumest, verträumet, verträum, verträumt, verträumend]