[ - Collapse All ]
vertraglich  

ver|trag|lich <Adj.>: durch Vertrag; in einem Vertrag (festgelegt, geregelt): eine -e Vereinbarung; etw. v. regeln, festlegen, zusichern; v. zu etw. verpflichtet sein.
vertraglich  

ver|trag|lich (dem Vertrag nach; durch Vertrag)
vertraglich  

durch Vertrag [festgelegt/geregelt], kontraktlich.
[vertraglich]
[vertraglicher, vertragliche, vertragliches, vertraglichen, vertraglichem, vertraglicherer, vertraglichere, vertraglicheres, vertraglicheren, vertraglicherem, vertraglichster, vertraglichste, vertraglichstes, vertraglichsten, vertraglichstem]
vertraglich  

ver|trag|lich <Adj.>: durch Vertrag; in einem Vertrag (festgelegt, geregelt): eine -e Vereinbarung; etw. v. regeln, festlegen, zusichern; v. zu etw. verpflichtet sein.
vertraglich  

Adj.: durch Vertrag; in einem Vertrag (festgelegt, geregelt): eine -e Vereinbarung; etw. v. regeln, festlegen, zusichern; v. zu etw. verpflichtet sein.
vertraglich  

adj.
<Adj.> durch einen Vertrag (festgelegt); ~e Verpflichtungen; ich bin ~ gebunden; etwas ~ festlegen, vereinbaren
[ver'trag·lich]
[vertraglicher, vertragliche, vertragliches, vertraglichen, vertraglichem, vertraglicherer, vertraglichere, vertraglicheres, vertraglicheren, vertraglicherem, vertraglichster, vertraglichste, vertraglichstes, vertraglichsten, vertraglichstem]