[ - Collapse All ]
vertretbar  

ver|tret|bar <Adj.>: sich vertreten, (3), als berechtigt ansehen lassend: -e Kosten; ein -er Standpunkt; eine Sanierung ist, erscheint aus Kostengründen nicht v.
vertretbar  

akzeptierbar, annehmbar, begreiflich, berechtigt, tragbar, verantwortbar; (bildungsspr.): akzeptabel, legitim, tolerierbar.
[vertretbar]
[vertretbarer, vertretbare, vertretbares, vertretbaren, vertretbarem, vertretbarerer, vertretbarere, vertretbareres, vertretbareren, vertretbarerem, vertretbarster, vertretbarste, vertretbarstes, vertretbarsten, vertretbarstem]
vertretbar  

ver|tret|bar <Adj.>: sich vertreten, (3)als berechtigt ansehen lassend: -e Kosten; ein -er Standpunkt; eine Sanierung ist, erscheint aus Kostengründen nicht v.
vertretbar  

Adj.: sich vertreten (3), als berechtigt ansehen lassend: -e Kosten; ein -er Standpunkt; eine Sanierung ist, erscheint aus Kostengründen nicht v.
vertretbar  

adj.
<Adj.> so beschaffen, dass man es vertreten kann; eine solch drastische Maßnahme ist nicht ~
[ver'tret·bar]
[vertretbarer, vertretbare, vertretbares, vertretbaren, vertretbarem, vertretbarerer, vertretbarere, vertretbareres, vertretbareren, vertretbarerem, vertretbarster, vertretbarste, vertretbarstes, vertretbarsten, vertretbarstem]