[ - Collapse All ]
Verwaltung  

Ver|wạl|tung, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Verwalten, Administration; Regie (2) : in eigener, staatlicher V. sein; mit der V. von etw. betraut sein; unter staatlicher V. stehen.


2.a)verwaltende Stelle (eines Unternehmens o. Ä.); Verwaltungsbehörde: sie arbeitet in der V. der Firma;

b)Räumlichkeiten, Gebäude der Verwaltung (2 a) : die V. befindet sich im Seitenflügel des Gebäudes.



3.der Verwaltungsapparat in seiner Gesamtheit: die öffentliche, staatliche V.
Verwaltung  

Ver|wạl|tung
Verwaltung  


1. Administration, Aufsicht, Betreuung, Kontrolle, Oberaufsicht; (bildungsspr.): Regie; (Amtsspr., bes. österr.): Gestion.

2. a) Administration, [Verwaltungs]behörde.

b) Verwaltungsbau, Verwaltungsgebäude.

3. [Beamten]apparat, Bürokratie, Organisation, System, Verwaltungsapparat, Verwaltungsorgan.

[Verwaltung]
[Verwaltungen]
Verwaltung  

Ver|wạl|tung, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Verwalten, Administration; Regie (2): in eigener, staatlicher V. sein; mit der V. von etw. betraut sein; unter staatlicher V. stehen.


2.
a)verwaltende Stelle (eines Unternehmens o. Ä.); Verwaltungsbehörde: sie arbeitet in der V. der Firma;

b)Räumlichkeiten, Gebäude der Verwaltung (2 a): die V. befindet sich im Seitenflügel des Gebäudes.



3.der Verwaltungsapparat in seiner Gesamtheit: die öffentliche, staatliche V.
Verwaltung  

n.
<f. 20> das Verwalten; Person, Unternehmen od. Behörde, die bzw. das etwas verwaltet (Haus~); etwas in ~ nehmen; jmdm. etwas zur ~ geben, übergeben
[Ver'wal·tung]
[Verwaltungen]