[ - Collapse All ]
verwunderlich  

ver|wụn|der|lich <Adj.>: Verwunderung auslösend: was ist daran v.?; es wäre nicht [weiter] v., wenn er wieder nicht zum Treffen käme.
verwunderlich  

ver|wụn|der|lich
verwunderlich  

absonderlich, außergewöhnlich, befremdend, bemerkenswert, eigenartig, erstaunlich, komisch, merkwürdig, seltsam, unerklärlich, verblüffend, überraschend; (geh.): befremdlich, wundersam; (bildungsspr.): frappant, frappierend, kurios; (ugs.): irrsinnig, unglaublich, witzig; (ugs. emotional): sagenhaft; (ugs., oft emotional übertreibend): irre.
[verwunderlich]
[verwunderlicher, verwunderliche, verwunderliches, verwunderlichen, verwunderlichem, verwunderlicherer, verwunderlichere, verwunderlicheres, verwunderlicheren, verwunderlicherem, verwunderlichster, verwunderlichste, verwunderlichstes, verwunderlichsten, verwunderlichstem]
verwunderlich  

ver|wụn|der|lich <Adj.>: Verwunderung auslösend: was ist daran v.?; es wäre nicht [weiter] v., wenn er wieder nicht zum Treffen käme.
verwunderlich  

Adj.: Verwunderung auslösend: was ist daran v.?; es wäre nicht [weiter] v., wenn er wieder nicht zum Treffen käme.
verwunderlich  

adj.
<Adj.> Verwunderung hervorrufend, erstaunlich; es ist (nicht) ~, dass …
[ver'wun·der·lich]
[verwunderlicher, verwunderliche, verwunderliches, verwunderlichen, verwunderlichem, verwunderlicherer, verwunderlichere, verwunderlicheres, verwunderlicheren, verwunderlicherem, verwunderlichster, verwunderlichste, verwunderlichstes, verwunderlichsten, verwunderlichstem]