[ - Collapse All ]
verzanken  

ver|zạn|ken, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich zanken, sich im Zank entzweien: sich wegen einer Lappalie v.; sie haben sich verzankt.
verzanken  

ver|zạn|ken, sich (ugs. für in Streit geraten)
verzanken  

ver|zạn|ken, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich zanken, sich im Zank entzweien: sich wegen einer Lappalie v.; sie haben sich verzankt.
verzanken  

v.
<V.refl.; hat> sich ~ sich streiten, sich durch Streit entzweien; wir haben uns verzankt; die beiden sind verzankt (miteinander)
[ver'zan·ken]
[verzanke, verzankst, verzankt, verzanken, verzankte, verzanktest, verzankten, verzanktet, verzankest, verzanket, verzank, verzankt, verzankend]