[ - Collapse All ]
verzechen  

ver|zẹ|chen <sw. V.; hat>:

1. mit Zechen durchbringen: er hat sein ganzes Geld verzecht.


2.mit Zechen verbringen; durchzechen: sie haben die Nacht verzecht.
verzechen  

ver|zẹ|chen <sw. V.; hat>:

1. mit Zechen durchbringen: er hat sein ganzes Geld verzecht.


2.mit Zechen verbringen; durchzechen: sie haben die Nacht verzecht.
verzechen  

[sw. V.; hat]: 1. mit Zechen durchbringen: er hat sein ganzes Geld verzecht. 2. mit Zechen verbringen; durchzechen: sie haben die Nacht verzecht.