[ - Collapse All ]
Vestibül  

Ves|ti|bül das; -s, -e <lat.-fr.>: Vorhalle, Eingangshalle [in einem Theater od. Konzertsaal]
Vestibül  

Ves|ti|bül, das; -s, -e [frz. vestibule < lat. vestibulum, ↑ Vestibulum ] (bildungsspr.): Vorhalle, Eingangshalle (z. B. in einem Theater, Hotel).
Vestibül  

Ves|ti|bül, das; -s, -e <franz.> (Vorhalle)
Vestibül  

Ves|ti|bül, das; -s, -e [frz. vestibule < lat. vestibulum, ↑ Vestibulum] (bildungsspr.): Vorhalle, Eingangshalle (z. B. in einem Theater, Hotel).
Vestibül  

n.
Ves·ti'bül <[vɛ-] n. 11> Vorhalle, Treppenhalle; <Theat.> Eingangs-, Kassenhalle [<frz. vestibule „Flur, Hausflur, Diele, Vorhof“ <lat. vestibulum „Vorplatz, Vorhof, Eingang“; vielleicht verwandt mit Vesta, Vestalin]
[Ve·sti'bül,]
[Vestibüls, Vestibüle, Vestibülen]