[ - Collapse All ]
Vettel  

Vet|tel ['fεtḷ], die; -, -n [spätmhd. vetel < lat. vetula, zu: vetulus="ältlich," hässlich, Vkl. von: vetus="alt] (abwertend): ungepflegte, schlampige o. ä. ältere Frau.
Vettel  

Vẹt|tel [f...], die; -, -n (veraltend für unordentliche, ungepflegte [alte] Frau)
Vettel  

Vet|tel ['fεtḻ], die; -, -n [spätmhd. vetel < lat. vetula, zu: vetulus="ältlich," hässlich, Vkl. von: vetus="alt] (abwertend): ungepflegte, schlampige o. ä. ältere Frau.
Vettel  

['], die; -, -n [spätmhd. vetel [ lat. vetula, zu: vetulus= ältlich, hässlich, Vkl. von: vetus= alt] (abwertend): ungepflegte, schlampige o.ä. ältere Frau.
Vettel  

n.
<['fɛt-] f. 21; umg.; abwertend> liederliches altes Weib [<spätmhd., Studentenspr. vetel „unzüchtiges, hexenhaft aussehendes altes Weib“ <lat. vetula „altes Weib“; zu vetulus „ältlich, ziemlich alt“; zu vetus „alt“; verwandt mit Veteran]
[Vet·tel]
[Vetteln]