[ - Collapse All ]
Viadukt  

Via|dụkt der (auch: das); -[e]s, -e <lat.-nlat.>: über ein Tal, eine Schlucht führende Brücke, deren Tragwerk meist aus mehreren Bogen besteht
Viadukt  

Via|dụkt, der, auch: das; -[e]s, -e [zu lat. via = Straße, Weg u. ductum, 2. Part. von: ducere = führen]: über ein Tal, eine Schlucht führende Brücke, deren Tragwerk meist aus mehreren Bogen besteht; Überführung (3) .
Viadukt  

Via|dụkt, der, auch das; -[e]s, -e (Talbrücke, Überführung)
Viadukt  

Brücke, Überführung, Übergang, Überweg.
[Viadukt]
[Viaduktes, Viadukts, Viadukte, Viadukten]
Viadukt  

Via|dụkt, der, auch: das; -[e]s, -e [zu lat. via = Straße, Weg u. ductum, 2. Part. von: ducere = führen]: über ein Tal, eine Schlucht führende Brücke, deren Tragwerk meist aus mehreren Bogen besteht; Überführung (3).
Viadukt  

n.
Vi·a'dukt <[via-] m. 1 od. n. 11> Talbrücke, Überführung [<frz. viaduc „Landbrücke, Viadukt, Bahnbrücke“ <lat. via „Weg, Straße“ + ductum Part. Perf. Pass. von ducere „führen, leiten“]
[Via'dukt,]
[Viaduktes, Viadukts, Viadukte, Viadukten]