[ - Collapse All ]
Viatikum  

Vi|a|ti|kum das; -s, ...ka u. ...ken <lat.; »Wegzehrung«>: (kath. Kirche) dem Sterbenden gereichte letzte Kommunion
Viatikum  

Vi|a|ti|kum, das; -s, ...ka u. ...ken [(kirchen)lat. viaticum, eigtl. = Reise-, Zehrgeld, zu lat. via, ↑ via ]: (kath. Kirche) dem Sterbenden gereichte letzte Kommunion.
Viatikum  

Vi|a|ti|kum, das; -s, Plur. ...ka und ...ken (kath. Kirche dem Sterbenden gereichte letzte Kommunion)
Viatikum  

Vi|a|ti|kum, das; -s, ...ka u. ...ken [(kirchen)lat. viaticum, eigtl. = Reise-, Zehrgeld, zu lat. via, ↑ via]: (kath. Kirche) dem Sterbenden gereichte letzte Kommunion.
Viatikum  

n.
Vi·a·ti·kum <[vi'a:-] n.; -s, -ti·ka od. -ti·ken> Zehrgeld, Wegzehrung, letzte Kommunion für Sterbende [<lat. viaticum „Reisegeld, Reisekasse; Sparpfennig“; zu via „Weg, Straße“]
[Via·ti·kum,]
[Viatika]