[ - Collapse All ]
vielmehr  

1viel|mehr [auch: -'-] <Adv.> [mhd. vil mer, ahd. filo mer]: drückt aus, dass eine Aussage einer vorausgegangenen [verneinten] Aussage entgegengesetzt wird, diese berichtigt od. präzisiert: im Gegenteil; genauer, richtiger gesagt: er verehrt sie, v. er liebt sie; er ist dick, v. korpulent; <oft verstärkend nach der Konj. »sondern«:> das ist kein Spaß, sondern v. bitterer Ernst.

2viel|mehr [auch: -'-] <Konj.> [zu: 1vielmehr ]: sondern.
vielmehr  

viel|mehr [ auch 'fi:...]; er ist nicht dumm, weiß vielmehr gut Bescheid, aber sie weiß viel mehr als du
vielmehr  

beziehungsweise, eher, genauer/richtiger gesagt, im Gegenteil, mehr [noch].
[1vielmehr]

dagegen, hingegen, im Gegenteil, sondern.
[2vielmehr]
vielmehr  

1viel|mehr [auch: -'-] <Adv.> [mhd. vil mer, ahd. filo mer]: drückt aus, dass eine Aussage einer vorausgegangenen [verneinten] Aussage entgegengesetzt wird, diese berichtigt od. präzisiert: im Gegenteil; genauer, richtiger gesagt: er verehrt sie, v. er liebt sie; er ist dick, v. korpulent; <oft verstärkend nach der Konj. »sondern«:> das ist kein Spaß, sondern v. bitterer Ernst.

2viel|mehr [auch: -'-] <Konj.> [zu: 1vielmehr]: sondern.
vielmehr  

[auch: '; mhd. vil mer, ahd. filo mer]: I. Adv. drückt aus, dass eine Aussage einer vorausgegangenen [verneinten] Aussage entgegengesetzt wird, diese berichtigt od. präzisiert: im Gegenteil; genauer, richtiger gesagt: er verehrt sie, v. er liebt sie; er ist dick, v. korpulent; [oft verstärkend nach der Konj. ?sondern?:] das ist kein Spaß, sondern v. bitterer Ernst. II. [Konj.] sondern.
vielmehr  

adv.
<a. [-'-] Konj.; korrigierend> richtiger, besser, eher; ich glaube nicht, dass er das kann, ich bin ~ der Meinung, dass man ihm sogar helfen sollte
['viel·mehr]