[ - Collapse All ]
Vierung  

Vie|rung, die; -; -en (Archit.): [im Grundriss quadratischer] Teil des Kirchenraumes, in dem sich Lang- u. Querhaus durchdringen.
Vierung  

Vie|rung (Archit. Geviert; Viereck)
Vierung  

Vie|rung, die; -; -en (Archit.): [im Grundriss quadratischer] Teil des Kirchenraumes, in dem sich Lang- u. Querhaus durchdringen.
Vierung  

n.
<f. 20; in der mittelalterl. Basilika> Viereck, das dort entsteht, wo Langschiff u. Querschiff sich schneiden
['Vie·rung]
[Vierungen]