[ - Collapse All ]
vikariieren  

vi|ka|ri|ie|ren <lat.-nlat.>: (veraltet)

1.jmds. Stelle vertreten.


2.das Amt eines Vikars versehen
vikariieren  

vi|ka|ri|ie|ren <sw. V.; hat>:

1. das Amt eines Vikars versehen.


2.(bildungsspr. veraltet) jmds. Stelle vertreten.
vikariieren  

vi|ka|ri|ie|ren (das Amt eines Vikars versehen)
vikariieren  

vi|ka|ri|ie|ren <sw. V.; hat>:

1. das Amt eines Vikars versehen.


2.(bildungsspr. veraltet) jmds. Stelle vertreten.
vikariieren  

[sw. V.; hat]: 1. das Amt eines Vikars versehen. 2. (bildungsspr. veraltet) jmds. Stelle vertreten.
vikariieren  

v.
<[vi-] V.t.; hat; selten> für etwas ~ stellvertretend für etwas stehen; [<lat. vicarius „stellvertretend, Stellvertreter“]
[vi·ka·ri'ie·ren]
[vikariiere, vikariierst, vikariiert, vikariieren, vikariierte, vikariiertest, vikariierten, vikariiertet, vikariierest, vikariieret, vikariier, vikariiert, vikariierend]