[ - Collapse All ]
Vinkulationsgeschäft  

Vin|ku|la|ti|ons|ge|schäft das; -[e]s, -e: Form der Bevorschussung von Waren
Vinkulationsgeschäft  

n.
<[vin-] n. 11; Wirtsch.> Form der Bevorschussung bzw. Kreditgewährung, bei der das Duplikat des Frachtbriefes einer sich auf dem Transport befindenden Ware als Sicherung dient
[Vin·ku·la·ti'ons·ge·schäft]
[Vinkulationsgeschäftes, Vinkulationsgeschäfts, Vinkulationsgeschäfte, Vinkulationsgeschäften]