[ - Collapse All ]
Vinyl  

1Vi|nyl das; -s <lat.; gr.>: von Äthylen abgeleiteter ungesättigter Kohlenwasserstoffrest

2Vi|nyl das; -s, -s <engl.>: (Jargon) Schallplatte
Vinyl  

Vi|nyl, das; -s [zu lat. vinum = Wein u. griech. hýlē = Holz; vgl. Methylen ]:
a)(Chemie) vom Ethylen abgeleiteter ungesättigter Kohlenwasserstoffrest;

b)(ugs.) auf Vinyl (a) beruhender Kunststoff (bes. zur Herstellung von Schallplatten): auf V. gepresst sein.
Vinyl  

Vi|nyl, das; -s (ein Kunststoff)
Vinyl  

Vi|nyl, das; -s [zu lat. vinum = Wein u. griech. hýlē = Holz; vgl. Methylen]:
a)(Chemie) vom Ethylen abgeleiteter ungesättigter Kohlenwasserstoffrest;

b)(ugs.) auf Vinyl (a) beruhender Kunststoff (bes. zur Herstellung von Schallplatten): auf V. gepresst sein.
Vinyl  

n.
<[vi-] in Zus.> einen vom Äthylen abgeleiteten Kohlenwasserstoffrest CH<sub>2</sub>=CH- (Vinylgruppe) enthaltend [<lat. vinum „Wein“ + grch. hyle „Stoff“]
[Vi·nyl…]

n.
<[vi-] n. 11; unz.; Mus.; umg.> Schallplatte; das Lied habe ich auf ~ [verkürzt aus Polyvinylchlorid (PVC), dem Kunststoff, aus dem Schallplatten hergestellt werden]
[Vi'nyl]