[ - Collapse All ]
Vinylchlorid  

Vi|nyl|chlo|rid das; -s, -e: bes. zur Herstellung von Polyvinylchlorid verwendete, farblose, gasförmige, sehr reaktionsfähige Substanz
Vinylchlorid  

Vi|nyl|chlo|rid, das (Chemie): bes. zur Herstellung von Polyvinylchlorid verwendete, farblose, gasförmige, sehr reaktionsfähige Substanz.
Vinylchlorid  

Vi|nyl|chlo|rid, das (Chemie): bes. zur Herstellung von Polyvinylchlorid verwendete, farblose, gasförmige, sehr reaktionsfähige Substanz.
Vinylchlorid  

n.
<[-klo-] n. 11; unz.> aus Azetylen u. Chlorwasserstoff entstehendes, gesundheitsgefährdendes (karzinogenes) Gas, das, zu Polyvinylchlorid polymerisiert, Ausgangsstoff für viele Kunststoffe ist
[Vi'nyl·chlo·rid]
[Vinylchlorids, Vinylchloride, Vinylchloriden]