[ - Collapse All ]
Viper  

Vi|per die; -, -n <lat.>: zu den Ottern gehörende Giftschlange
Viper  

Vi|per, die; -, -n [1: mhd. viper(e), vipper < lat. vipera, viell. eigtl.="die" Lebendgebärende; 2 b: nach engl. viper]:

1.gefährliche, meist lebend gebärende Giftschlange; 2Otter .


2. (Jargon) a)jmd., der nicht mehr rauschgiftsüchtig ist;

b)jmd., der Marihuana raucht.



3.(Jargon) V-Mann.
Viper  

Vi|per [v..., schweiz. auch f...], die; -, -n <lat.> (Giftschlange)
Viper  

Giftschlange, Otter.
[Viper]
[Vipern]
Viper  

Vi|per, die; -, -n [1: mhd. viper(e), vipper < lat. vipera, viell. eigtl.="die" Lebendgebärende; 2 b: nach engl. viper]:

1.gefährliche, meist lebend gebärende Giftschlange; 2Otter.


2. (Jargon)
a)jmd., der nicht mehr rauschgiftsüchtig ist;

b)jmd., der Marihuana raucht.



3.(Jargon) V-Mann.
Viper  

n.
<['vi:-] f. 21> Angehörige einer Schlangenfamilie mit Giftzähnen: Viperidae; Sy Otter; <Drogenszene> Rauschgiftsüchtiger im fortgeschrittenen Stadium der Abhängigkeit [<lat. vipera „Schlange, Natter“ <vivipara „lebendige Junge gebärend“; zu vivus „lebend“ + parere „gebären, hervorbringen“]
[Vi·per]
[Vipern]