[ - Collapse All ]
Visitation  

Vi|si|ta|ti|on die; -, -en <lat.(-fr.)>:

1.Durchsuchung (z. B. des Gepäcks od. der Kleidung [auf Schmuggelware]).


2.a)Besuch[sdienst] des vorgesetzten Geistlichen in den ihm unterstellten Gemeinden;

b)(veraltend) Besuch des Schulrats zur Überprüfung des Unterrichts

Visitation  

Vi|si|ta|ti|on, die; -, -en [afrz. visitation bzw. mlat. visitatio < lat. visitatio="Besichtigung," zu: visitare, ↑ visitieren ]:

1.Durchsuchung: eine V. des Gepäcks vornehmen.


2.a)Kirchenvisitation;

b)(veraltend) Besuch des Schulrats zur Überprüfung des Unterrichts.

Visitation  

Vi|si|ta|ti|on, die; -, -en <lat.> ([Kontroll]besuch des vorgesetzten Geistlichen in den ihm unterstellten Gemeinden)
Visitation  

Vi|si|ta|ti|on, die; -, -en [afrz. visitation bzw. mlat. visitatio < lat. visitatio="Besichtigung," zu: visitare, ↑ visitieren]:

1.Durchsuchung: eine V. des Gepäcks vornehmen.


2.
a)Kirchenvisitation;

b)(veraltend) Besuch des Schulrats zur Überprüfung des Unterrichts.

Visitation  

n.
<[vi-] f. 20> Durchsuchung (Leibes~); Besichtigung, Untersuchung, Nachprüfung durch Besuch (Schul~) [<frz. visitation „Heimsuchung, Durchsuchung“ <lat. visitatio „Besichtigung“; zu visitare „häufig besuchen, besichtigen“; zu videre „sehen“]
[Vi·si·ta·ti'on]
[Visitationen]