[ - Collapse All ]
Visum  

Vi|sum das; -s, Visa u. Visen <lat.; »Gesehenes«>: Urkunde [in Form eines Vermerks im Pass] über die Genehmigung des Grenzübertritts
Visum  

Vi|sum, das; -s, Visa u. Visen [zu lat. visum, ↑ Visage ]:
a)Urkunde [in Form eines Vermerks im Pass] über die Genehmigung des Grenzübertritts; Sichtvermerk: das V. ist abgelaufen; ein V. beantragen, erteilen, verweigern; für dieses Land benötigen Sie kein V. mehr;

b)(schweiz.) Namenszeichen; Unterschrift, mit der ein Schriftstück abgezeichnet wird.
Visum  

Vi|sum, das; -s, Plur. ...sa und ...sen <lat.> (Ein- od. Ausreiseerlaubnis; Sichtvermerk im Pass; schweiz. auch für Namenszeichen, Abzeichnung)
Visum  

Vi|sum, das; -s, Visa u. Visen [zu lat. visum, ↑ Visage]:
a)Urkunde [in Form eines Vermerks im Pass] über die Genehmigung des Grenzübertritts; Sichtvermerk: das V. ist abgelaufen; ein V. beantragen, erteilen, verweigern; für dieses Land benötigen Sie kein V. mehr;

b)(schweiz.) Namenszeichen; Unterschrift, mit der ein Schriftstück abgezeichnet wird.
Visum  

n.
<['vi:-] n.; -s, 'Vi·sa od. 'Vi·sen> Erlaubnis zur Ein- u. Ausreise in einen bzw. aus einem fremden Staat; Sichtvermerk auf dem Pass für den Aufenthalt in einem fremden Staat; ein ~ für Russland beantragen [<lat. visum „gesehen“, Part. Perf. von videre „sehen“]
[Vi·sum]
[Visums, Visa, Visen]