[ - Collapse All ]
volkseigen  

vọlks|ei|gen <Adj.> (DDR): zum Volkseigentum gehörend; staatlich: ein -er Betrieb (Abk. als Namenszusatz: VEB).
volkseigen  

vọlks|ei|gen <Adj.> (DDR): zum Volkseigentum gehörend; staatlich: ein -er Betrieb (Abk. als Namenszusatz: VEB).
volkseigen  

Adj. (DDR): zum Volkseigentum gehörend; staatlich: ein -er Betrieb (Abk. als Namenszusatz: VEB).
volkseigen  

adj.
<Adj.; DDR> entschädigungslos enteignet u. in Volkseigentum überführt; Volkseigener Betrieb <Abk.: VEB>; Volkseigenes Gut <Abk.: VEG>
['volks·ei·gen]
[volkseigener, volkseigene, volkseigenes, volkseigenen, volkseigenem]