[ - Collapse All ]
Volksschule  

Vọlks|schu|le, die [urspr. = Schule für die Kinder der niederen Stände]:

1.a)(Deutschland u. Schweiz früher) [Grund- u. Hauptschule umfassende] allgemeinbildende öffentliche Pflichtschule;

b)(österr.) Grundschule [u. Hauptschule].



2.Gebäude der Volksschule (1) .
Volksschule  

Vọlks|schu|le
Volksschule  

Vọlks|schu|le, die [urspr. = Schule für die Kinder der niederen Stände]:

1.
a)(Deutschland u. Schweiz früher) [Grund- u. Hauptschule umfassende] allgemeinbildende öffentliche Pflichtschule;

b)(österr.) Grundschule [u. Hauptschule].



2.Gebäude der Volksschule (1).
Volksschule  

n.
<f. 19; früher> allgemein bildende öffentl. Pflichtschule für Kinder vom 1.-8. bzw. (bei anschließendem Besuch des Gymnasiums od. der Realschule) 1.-4. Schuljahr (heute geteilt in Grundschule u. Hauptschule)
['Volks·schu·le]
[Volksschulen]