[ - Collapse All ]
Volkssouveränität  

Vọlks|sou|ve||ni|tät, die (Politik): innerstaatliche Souveränität, Selbstbestimmung des Volkes.
Volkssouveränität  

Vọlks|sou|ve||ni|tät, die (Politik): innerstaatliche Souveränität, Selbstbestimmung des Volkes.
Volkssouveränität  

n.
<[-suvə-] f. 20; unz.> die Macht u. das Recht eines Volkes, über sein Leben selbst zu entscheiden
['Volks·sou·ve·rä·ni·tät]
[Volkssouveränitäten]