[ - Collapse All ]
vollblütig  

vọll|blü|tig <Adj.>:

1. aus rassereiner Zucht [stammend]: ein -er Hengst.


2.voller Lebenskraft, vital.
vollblütig  

vọll|blü|tig
vollblütig  


1. echt, edel, rasserein, reinrassig.

2. aktiv, dynamisch, energiegeladen, lebendig, lebhaft, rege, rührig, tatkräftig, temperamentvoll, vital, voller Leben/Tatendrang; (geh.): nimmermüde, regsam; (bildungsspr.): agil, elanvoll; (ugs.): aufgedreht, putzmunter, quirlig; (emotional): quicklebendig; (landsch.): umtriebig; (nordd., md.): kregel; (schweiz., sonst veraltend): vif.

[vollblütig]
[vollblütiger, vollblütige, vollblütiges, vollblütigen, vollblütigem, vollblütigerer, vollblütigere, vollblütigeres, vollblütigeren, vollblütigerem, vollblütigster, vollblütigste, vollblütigstes, vollblütigsten, vollblütigstem, vollbluetig]
vollblütig  

vọll|blü|tig <Adj.>:

1. aus rassereiner Zucht [stammend]: ein -er Hengst.


2.voller Lebenskraft, vital.
vollblütig  

Adj.: 1. aus rassereiner Zucht [stammend]: ein -er Hengst. 2. voller Lebenskraft, vital.
vollblütig  

adj.
<Adj.> rassereines Vollblut betreffend, von ihm abstammend; <fig.> voller Lebenskraft, temperamentvoll
['voll·blü·tig]
[vollblütiger, vollblütige, vollblütiges, vollblütigen, vollblütigem, vollblütigerer, vollblütigere, vollblütigeres, vollblütigeren, vollblütigerem, vollblütigster, vollblütigste, vollblütigstes, vollblütigsten, vollblütigstem]